Laufregion Oldenburger Münsterland

Website „Laufregion“ gestartet

Ob beim Barßeler Hafenfestlauf, beim Remmers-Hasetal-Marathon oder bei einem der vielen Silvesterläufe: Wenn hier der Startschuss zu einem Lauf-Event fällt, dann ist die Begeisterung groß. Das Oldenburger Münsterland hat sich zu einer Laufregion entwickelt – deshalb gibt es jetzt alle relevanten Infos dazu auf einer eigenen Website.

Läuft bei uns: allein, in der Gruppe oder bei einem der zahlreichen Laufevents im OM.

„Das Schöne am Laufen ist, dass alle mitmachen können", sagt Vanessa Kruse vom Verbund Oldenburger Münsterland. „Man muss halt einfach mal damit beginnen." Gemeinsam mit dem Team des Verbunds hat sie den letzten Monaten alle Informationen zum Laufsport in der Region gesammelt und sortiert. Ansprechend aufbereitet finden Sie sich nun im Internet unter der Adresse www.oldenburger-muensterland.de/laufregion wieder.

„Mit dem Laufen muss man halt einfach mal beginnen."
Vanessa Kruse

Stichwort „beginnen": Dazu gibt es reichlich Gelegenheit, wie die auf der Website präsentierte Liste der Lauftreffs belegt. Zusätzlich finden sich hier auch die Adressen von Sportfachgeschäften und ausführliche Routentipps. Erfahrene Läufer berichten, wie man die ersten Schritte angeht, ein Koch verrät, worauf bei der Ernährung geachtet werden sollte. Wenn in der Zeit nach Corona wieder die großen Laufveranstaltungen geplant werden, ist für alle wichtigen Infos dazu der Platz im Programmkalender bereits reserviert.

Vorgestellt werden auch Firmen, die gemeinsames Laufen im Rahmen des Betriebssports anbieten und auf diese Weise etwas für die Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tun. „Wir hoffen", fügt Vanessa Kruse an, „gerade diesen Bereich in der nächsten Zeit noch deutlich ausbauen zu können". Wer die Übersichten von sich aus ergänzen möchte, schickt einfach eine E-Mail an wirtschaft@oldenburger-muensterland.de.